Sammelalarm

Dieser Artikel ist gültig ab Version 2.20

Der Sammelalarm ermöglicht es, mehrere Alarme die direkt nacheinander für unterschiedliche Einheiten ausgelöst werden, zu sammeln. Damit kann zum Beispiel erreicht werden, dass Führungskräfte im Anschluss einer Alarmierung sehen können, welche Einheiten alles alarmiert worden sind. Auch können die Rückmeldungen der einzelnen Alarmierungen hiermit zusammen gefasst werden.

Inhalt

Einen neuen Sammelalarm hinzufügen

Ein Sammelalarm kann über die Benutzerverwaltung gezielt einem Benutzer hinzugefügt werden. Mit einem Klick auf Sammelalarm hinzufügen kann ein beliebiger Name vergeben werden. Anschließend genügt ein Doppelklick, um den eigentlichen Sammelalarm zu konfigurieren.

Wählen Sie nun alle Einheiten aus, welche Teil des Sammelalarms sind.

Zugehörig

Setzen Sie den Haken bei jeder Einheit, welche Teil des Sammelalarms ist. Sobald einer der ausgewählten Einheiten alarmiert wird, beginnt der Sammelalarm zu sammeln.

Muss alarmiert werden

Wenn mindestens eine Einheit sowohl Zugehörig, als auch als Muss alarmiert werden gewählt wurde, löst letztendlich der Sammelalarm nur dann aus, wenn diese Einheiten auch jeweils Teil der aktuellen Alarmierung sind.

Wenn eine Auflistung von allen (auch fremden) Einheiten gewünscht wird, der Sammelalarm aber nur auslösen soll, wenn auch mindestens einer meiner Einheiten alarmiert worden ist, kann dies über Muss alarmiert werden erreicht werden.

 

Allgemeine Konfiguration des Sammelalarms

Unter Einstellungen > Spezielle Funktionen > Sammelalarm können einzelne Eigenschaften aller Sammelalarme angepasst werden.

Feld

Beschreibung

Feld

Beschreibung

Wartezeit für Sammelalarm

Sobald die erste Einheit alarmiert wurde, welche Teil eines Sammelalarms ist, beginnt diese Zeit zu laufen. Während der eingestellten Zeit, werden alle weiteren Alarmierungen für Einheiten, welche Teil des Sammelalarms sind gesammelt. Nach Ablauf der Zeit wird der Alarmablauf der Sammelalarm Einheit gestartet.

Auflistungs-Trennzeichen

Alle im Sammelalarm alarmierten Einheiten werden als Parameter zur Verfügung gestellt. Das hier verwendete Trennzeichen wird zu Auflistung verwendet (um einen Zeilenumbruch zu erreichen, verwenden Sie hier die Zeichenfolge \n)

In jedem beliebigen Alarmtext Plugin innerhalb des Sammelalarms kann über &SA& drauf zugegriffen werden

Sammelalarm-Zeit jedesmal zurücksetzen

Ist diese Funktion aktiv, wird bei jeder eingehenden Alarmierung, welche zu einem Sammelalarm gehört, die eingestellte Wartezeit zurück gesetzt.

Rückmeldung von enthaltenen Alarmen zusammenfassen

Wenn Sie möchten, dass innerhalb des Sammelalarms die Rückmeldungen aller gesammelten Alarme zusammengefasst wird, so aktivieren Sie hier diesen Haken.

Es werden nur Rückmeldungen gesammelt, wenn für die Einheiten des Sammelalarms auch Rückmeldungen aktiv sind. Wie das geht, sehen Sie hier https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/219480602

Alarmablauf der Sammelalarm-Einheit

Im Alarmtext-Plugin der Sammelalarm-Einheit können Sie auf eine Liste aller alarmierten Einheiten mit dem Parameter &SA& zugreifen. Nachfolgend eine Beispiel-Konfiguration des Alarmtextes:

1 2 3 Einsatz: &D& - &U& Alarmierte Einheiten: &SA&

Was dann im Einsatzfall ankommen würde:

1 2 3 Einsatz 11.11.11 - 18:45 Alarmierte Einheiten: 1. Gruppe;2. Gruppe

Rückmeldungen in einem Sammelalarm zusammen fassen

Ein Sammelalarm kann auch dafür verwendet werden, damit Rückmeldungen von Alarmen zu sammeln. Damit dies funktioniert, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

Rückmeldungen für die eigentliche Sammelalarm Einheit muss nicht aktiv sein

Ein einfaches Beispiel

In der nachfolgenden Animation sehen Sie den Sammelalarm von oben. Die Einheit 1 und Einheit 2 wurden hierbei manuell alarmiert. Die Einheit Mein Sammelalarm löst nach 10 Sekunden automatisch aus.

Weiterführende Artikel