Logo

Dieser Artikel ist gültig ab AM4 Version 4.7.0

Information

Hier können Sie das Verhalten der Logo-View beeinflussen und neue Logos hinzufügen


Inhalt


Einstellungen

Logo an Hand Stichwörter im Alarmtext ändern

Ist diese Funktion aktiv, so wird versucht das Logo im Alarmfall zu ändern, wenn ein hinterlegtes Stichwort im Feld (aus Zuweisung aus Feld) gefunden wurde

Logozuweisung immer exakt prüfen

Hier können Sie einstellen, ob das Stichwort exakt übereinstimmen soll. Wenn aktiviert, wird eine Zuweisung "B 3" nur bei "B 3" und nicht bei "B 3 PERSON" verwendet. 

Zuweisung aus Feld

In diesem Feld des Alarms wird nach eventuell vorhandenen Stichwörtern gesucht. Das heißt es wird die Liste mit dem Feldinhalt abgeglichen. Wird ein hinterlegtes Stichwort im Text des Feldes gefunden, so wird dieses angezeigt


Zuweisungen

Durch das grüne Plus-Symbol können neue Zuweisungen hinzugefügt werden. Es muss ein Stichwort angegeben werden (z.B. B3, oder Krankenhaus) und anschließend kann das Logo ausgewählt werden. Der AlarmMonitor 4 liefert bereits eine Vielzahl von Logos mit. Diese können Sie aus der Liste beim Anlegen einer Zuweisung auswählen. Soll ein eigenes Logo verwendet werden, so kann der Pfad über das gelbe Ordnersymbol ausgewählt werden.

Das Logo, welches beim Start des AM4 angezeigt wird, beziehungsweise dann, wenn kein Stichwort gefunden wird, nennt sich Standard-Logo. Es befindet sich in der Liste unter dem Eintrag Standard

 

Hinweis zur Verwendung eigener Logos

Da der AM4 in verschiedenen Farbschemata betrieben werden kann (hell und dunkel), werden die mitgelieferten Icons bzw. Symbole in zwei unterschiedlichen Varianten ausgeliefert. Wenn Sie eigene Logos nutzen möchten, können Sie ebenfalls für beide Farbschemata Versionen bereitstellen.

Diese müssen mit _hell bzw. _dunkel vor der Dateiendung markiert sein:

Im AM4 bei der Stichwortzuweisung reicht es, eines der beiden Dateien auszuwählen. Im Alarmfall wird dann immer das passende Symbol gewählt.