Verkehrsbehinderungen drucken

Dieser Artikel ist gültig ab FE2 Version 2.20

Dieses Plugin kann Verkehrsbehinderungen drucken

Bitte beachten Sie folgende Hinweise, sollten Sie das Objekt als PDF über das Programm “eDocPrintPro” ausdrucken wollen: Hinweise zum Drucken

Sollte ein Druck fehlschlagen mit einer Fehlermeldung in der Logdatei gibt es folgende Workarounds:

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/996048900/Fehler+beim+Drucken+beheben

Inhalt

Konfiguration

Feldname

Erläuterung

 

Feldname

Erläuterung

 

Zu druckende Verkehrsbehinderungen

Wählen Sie hier den gewünschten Verarbeitungsmodus:

  • Sperren

  • Verkehrsbehinderungen

  • Baustellen

     

 

Zeitbereich

Wählen Sie hier den gewünschten Zeitbereich aus:

  • Alle ausdrucken

    • Druckt alle in FE2 hinterlegte Verkehrsbehinderungen aus, auf die der Nutzer Zugriff hat.

  • Aktive Verkehrsbehinderungen innerhalb der nächsten 24h

    • Druckt alle in FE2 hinterlegte Verkehrsbehinderungen aus, die innerhalb der nächsten 24 Stunden auftreten und auf die der Nutzer Zugriff hat.

 

 

Name des Druckers

Hier wählen Sie Ihren gewünschten Drucker aus. Sollte Ihr Drucker nicht enthalten sein, fügen Sie bitte das Plugin neu dem Alarmablauf hinzu.

 

Anzahl Kopien

Wie oft ausgedruckt werden soll.

 

Beschreibung

Die Sortierung der PDF-Datei ist dabei wie folgt:

  1. Straße (Aufsteigend)

  2. Von (Aufsteigend)

  3. Bis (Aufsteigend)

  4. Name (Aufsteigend)

Die Sortierung kann in der Vorlagendatei mithilfe Jaspersoft Studio angepasst werden. Die integrierte Vorlage finden sich im FE2 Verzeichnis unter files\vorlagen\Verkehrsbehinderungen. Sollten Sie die Vorlage anpassen, muss diese im Verzeichnis Config\vorlagen\Verkehrsbehinderungen zusammen mit allen verwendeten Bilddateien hinterlegt werden. Momentan können keine Vorlagen mit benutzerdefinierten Namen verwendet werden. Eine angepasste Vorlage muss daher den gleichen Namen wie die originale Datei besitzen. Der originale Dateiname lautet “Verkehrsbehinderungen.jrxml