FE2 2.21

Dieser Changelog informiert Sie über Neuerungen, Änderungen und Fehlerbehebungen dieser neuen Version

Gravierende Änderungen

Für Kunden mit Versionen < 2.20, lesen Sie bitte den Changelog und die wichtigen Hinweise der Vorgängerversion https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/619380769/FE2+2.20 sowie den Changelog der Hotfixes!

Für Kunden mit FE2 2.20 Versionen < 2.20.157 lesen Sie bitte die Changelogs der Ihrer Version folgenden Hotfixes und den Changelog der 2.21

Komponente

Beschreibung

Hinweise

Komponente

Beschreibung

Hinweise

Berechtigung

Neue Berechtigung “Verfügbarkeit” für Sub-Benutzer hinzugefügt.
Bestehende Sub-Benutzer erhalten die Berechtigung automatisch, wenn diesen Zugriff auf das Adressbuch gegeben wurde. Somit bleibt das bisherige Verhalten bestehen

Nach Installation der 2.21 ist ein Downgrade auf die 2.20 nur durch einen vorher gesicherten Config-Ordner möglich!

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/219480543

Alarmhistorie

Bei Update auf die 2.21 werden ALLE Alarme in der Datenbank um ein neues Feld erweitert und daher migriert. Dies kann bei großen Datenbanken etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Es werden die neuesten 1000 Alarme in der Datenbank sofort bei Start migriert, alle anderen im Hintergrund. Die Migration wird fortgeführt, sollte der FE2 Server währenddessen neu gestartet werden.

Stellen Sie vor dem Update den Log-Level auf “DEBUG”, wenn Sie den Fortschritt sehen möchten.

Alternativ können Sie in der 2.20 die Alarmhistorie vorher leeren. Diese Option finden Sie hier erklärt:

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/380534855

Durch die Migration kommt es vor, dass keine Alarme in der Übersicht sichtbar sind. Warten Sie daher die Migration ab und aktualisieren Sie anschließend die Alarmliste bzw. starten Sie FE2 nach kompletter Migration neu.

Die Alarmierung funktioniert trotz Migration weiterhin wie gewohnt!

Eine Migration von ~200.000 Einträgen dauert je nach Rechnerleistung ca. 25-60min

Tetra-Statuscodes

Eigene Statuscode-Zuweisungen wurden in eine andere Datei migriert.
Bisherige Zuweisungen in status.properties müssen selbst in die neue Datei eingetragen werden.

Es werden auch nur noch die Status-Werte in der neuen Datei statusMapping.properties unterstützt. Die Tetra-Codes sind frei wählbar und den Status-Werten zuweisbar.
Die Dokumentation zum hinterlegen eigener Tetra-Statuscode Zuweisungen finden Sie hier:
https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/219480148/TETRA+SDS-Empfang#Anpassung-des-Status

Hintergrund:
Der interne Ablauf wurde komplett angepasst. Deswegen war ein kompletter Wechsel auf eine neu strukturierte Datei notwendig.

aMobile PRO (Firewall)

Für die Verbindung zum aMobile PRO (Status + Alarmempfang) ist eine weitere Firewallfreischaltung nötig. Siehe https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/219480160/Firewall+und+Ports

siehe Einträge zu mq.alamos-gmbh.bayern

Neue Funktionen

Komponente

Beschreibung

Hinweise

Komponente

Beschreibung

Hinweise

Admin

Möglichkeit des Admins nun Alarme von anderen Benutzern zu schließen

 

Adminprotokoll

Die Auslösung einer Einheit wird nun im Admin Protokoll protokolliert

 

aPager PRO Plugin

Alarmtyp kann im Plugin gesetzt werden (nur Android)

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/219480739/aPager+PRO+Plugin

Dical-RED

Unterstützung für multiple Dical-RED Systeme an einem FE2

 

eMid

Neue Schnittstelle zu eMID

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/882376725/eMID

Fax

Verbesserte Variante 3 integriert

 

Rückmeldeübersicht-Plugin

Möglichkeit den Alarmablauf fortzusetzen, selbst wenn sich die Rückmeldungen nicht geändert haben

 

Statusmeldungen

Bestimmte Statusmeldungen werden nun automatisch auf den vorherigen zurückgesetzt

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/219480836

Sub-Benutzer

Sub-Benutzer haben nun die Möglichkeit Alarmvorlagen zu bearbeiten

 

Zerlegung

Aktualisierung der Zerlegung SDS für ILS Coburg

 

Zerlegung

Aktualisierung der Zerlegung für die ILS Westmecklenburg

 

Fehlerbehebungen

Komponente

Beschreibung

Komponente

Beschreibung

Alarmprotokoll

Zeitversatz im Protokoll wahr fehlerhaft

Alarmversand

Robusteres Verhalten bei hoher Auslastung der Backend-Server (z. B. Probealarm-Zeitpunkte)

COBRA4

Sortierung der Fahrzeuge nun alphanumerisch

Import/Export

Import/Export Fehler bei Alarmabläufen mit Umlauten in der Einheiten Kennung behoben

FE2 Plugin

Fehler im FE2 zu FE2 Plugin behoben

Text Vorlesen Plugin

Fehler behoben, welcher dazu geführt hat, dass eine Datei nicht korrekt gespeichert werden konnte

Wetterwarnung

Verbesserter Umgang bei Fehler mit Wetterwarnungen

EDP4

Vertauschte Koordinaten berichtigt

Email Plugin

Korrektes Versenden von Anhängen und UTF-8 Emails nun möglich

Email Plugin

Anhänge werden nun korrekterweise im Config-Ordner gespeichert

Gebäudesteuerung

Coming-Home nutzt nun bei Tor Öffnung keine Verzögerung

Gebäudesteuerung

Impuls-Zeit wird nun verlängert, wenn während eines laufenden Impuls ein weiterer eintrifft

Lebenszeichen

Robusterer Versand von Lebenszeichen

Rückmeldungen

Robusteres Anlegen von Rückmeldungen

Selbstregistrierungsportal

Fehler behoben, welcher dafür gesorgt hatte, dass Funktionen und Gruppen nicht korrekt übermittelt wurden

Selbstregistrierungsportal

Personen konnten nicht freigegeben werden, wenn die Gesamtanzahl Personen (inkl. nicht freigegebener) erreicht wurde

SMS

Robusterer Versand von SMS

Status-C-Plugin

Fehler behoben, welcher dafür sorge, dass Fahrzeuge mehrfach zur Liste der Einsatzmittel hinzugefügt wurden

Verkehrsbehinderungen

Korrekte Übermittlung von Verkehrsbehinderungen bei freigegebenen Benutzern

Verkehrsbehinderungen

Angezeigter Status bei Verkehrsbehinderungen in Weboberfläche fehlerhaft

Weboberfläche

Bei Fahrzeugen kann die Verzögerungszeit für Tore wieder konfiguriert werden