FE2 2.21.7

Dieser Changelog informiert Sie über Neuerungen, Änderungen und Fehlerbehebungen dieser neuen Version

Download: Beta 2.21.7

Bitte beachten Sie auch die vorherigen FE2 2.21 Versionen:
https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/968359941

Gravierende Änderungen

Für Kunden mit Versionen < 2.20, lesen Sie bitte den Changelog und die wichtigen Hinweise der Vorgängerversion https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/619380769 sowie den Changelog der Hotfixes!

Für Kunden mit FE2 2.20 Versionen < 2.20.152 lesen Sie bitte die Changelogs der Ihrer Version folgenden Hotfixes und den Changelog der 2.21

Komponente

Beschreibung

Hinweise

Komponente

Beschreibung

Hinweise

Berechtigung

Neue Berechtigung “Verfügbarkeit” für Sub-Benutzer hinzugefügt.
Bestehende Sub-Benutzer erhalten die Berechtigung automatisch, wenn diesen Zugriff auf das Adressbuch gegeben wurde. Somit bleibt das bisherige Verhalten bestehen

Nach Installation der 2.21 ist ein Downgrade auf die 2.20 nur durch einen vorher gesicherten Config-Ordner möglich!

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/219480543

Alarmhistorie

Bei Update auf die 2.21 werden ALLE Alarme in der Datenbank um ein neues Feld erweitert und daher migriert. Dies kann bei großen Datenbanken etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Es werden die neuesten 1000 Alarme in der Datenbank sofort bei Start migriert, alle anderen im Hintergrund. Die Migration wird fortgeführt, sollte der FE2 Server währenddessen neu gestartet werden.

Stellen Sie vor dem Update den Log-Level auf “DEBUG”, wenn Sie den Fortschritt sehen möchten.

Alternativ können Sie in der 2.20 die Alarmhistorie vorher leeren. Diese Option finden Sie hier erklärt:

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/380534855

Durch die Migration kommt es vor, dass keine Alarme in der Übersicht sichtbar sind. Warten Sie daher die Migration ab und aktualisieren Sie anschließend die Alarmliste bzw. starten Sie FE2 nach kompletter Migration neu.

Die Alarmierung funktioniert trotz Migration weiterhin wie gewohnt!

Eine Migration von ~200.000 Einträgen dauert je nach Rechnerleistung ca. 25-60min

Tetra-Statuscodes

Eigene Statuscode-Zuweisungen wurden in eine andere Datei migriert.
Bisherige Zuweisungen in status.properties müssen selbst in die neue Datei eingetragen werden.

Es werden auch nur noch die Status-Werte in der neuen Datei statusMapping.properties unterstützt. Die Tetra-Codes sind frei wählbar und den Status-Werten zuweisbar.
Die Dokumentation zum hinterlegen eigener Tetra-Statuscode Zuweisungen finden Sie hier:
https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/219480148/TETRA+SDS-Empfang#Anpassung-des-Status

Hintergrund:
Der interne Ablauf wurde komplett angepasst. Deswegen war ein kompletter Wechsel auf eine neu strukturierte Datei notwendig.

Neue Funktionen

Komponente

Beschreibung

Hinweise

Komponente

Beschreibung

Hinweise

Adressbuch

Partielle Updates nun möglich.

Bei Import wird nun geprüft, welche Personen aktualisiert und welche hinzugefügt werden müssen

 

aMobile PRO

Integration der neuen App “aMobile PRO”

 

Alarmablauf

aPager PRO Plugin-Felder neu gruppiert. Alle Einstellungen, die für den Versand nicht zwingend notwendig sind, wurden in den Reiter “Optionale Einstellungen” ausgelagert

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/219480739

Alarmausgang

Plugin zur Übertragung von Einsätzen an Homepage-Plugin integriert

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/753958913

Alarmeingang

Neues Input-Plugin “Euro-DMS”

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/777519166

Alarmtext-Plugin

Anzahl Parameter auf 20 erweitert

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/219480409

Einheiten-Alarmierung

Einheiten können nun auch anhand eines Parameters alarmiert werden

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/219480649

Email Überwachung

Umgang mit ZIP Dateien (verschlüsselt und unverschlüsselt)

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/219480356

eMID Schnittstelle

Schnittstelle zu eMID (Eurofunk Kappacher)

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/882376725

LARDIS

In den LARDIS-Ausgangsplugins kann nun bei Verwendung mehrerer Connect-Boxen die entsprechende Box ausgewählt werden

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/219480230

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/707887188

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/219480215

P8GR

Weitere Rückmelde-Codes integiert

 

Status

Die Status 0, 5, 9, und J werden nun automatisch nach 30s zurückgesetzt

Der Status C wird nach 10m automatisch zurückgesetzt

 

Status

Unterstützung für zweistellige Statusmeldungen

97 Tor Auf (Coming Home)
98 Tor zu

 

Wachalarm

Zugehörigtkeit Wachalarm an Hand eines Parameters prüfbar

 

Weboberfläche

Einsatzort kann bei manueller Alarmierung nun alternativ über eine Karte ausgewählt werden

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/219480578

Neues Plugin

Neues Plugin zum Ausdruck des Alarm Protokolls innerhalb des Alarmablaufes

 

Admin Protokoll

Die Auslösung einer Einheit wird nun im Admin Protokoll protokolliert

 

Zerlegung ILS Coburg

Aktualisierung der Zerlegung SDS für ILS Coburg

 

Admin

Möglichkeit des Admins nun Alarme von anderen Benutzern zu schließen

 

Sub-Benutzer

Sub-Benutzer haben nun die Möglichkeit Alarmvorlagen zu bearbeiten

 

Dical-RED

Unterstützung für multiple Dical-RED Systeme an einem FE2

 

Rückmeldeübersicht-Plugin

Option eingefügt, um das Plugin weitermachen zu lassen, wenn sich die Rückmeldungen seit dem letzten Check nicht geändert haben

https://alamos-support.atlassian.net/wiki/spaces/documentation/pages/219480737

Fax

Verbesserte Variante 3 integriert

 

Fehlerbehebungen

Komponente

Beschreibung

Komponente

Beschreibung

Adminoberfläche

Fehlende Übersetzung verhindert Start

Adresserkennung

Kleinere Fehlerkorrekturen bei Erkennung von Objekten

Alarmeingang

Plugins waren nicht alphabetisch sortiert

AlarmMonitor

AlarmMonitore wurden unter Umständen nicht mehr richtig geladen.

aPager PRO

Stabilerer Umgang bei Alarmierung falls neue öffentliche Schlüssel für einzelne Empfänger verfügbar sind

aMobile

Fahrzeuge werden nun korrekt beim Anlegen des aMobile gespeichert

Benutzer

Beim Umbenennen von Benutzern war ein Verlust von Daten möglich. Dies wurde nun behoben

Connect

Verbesserter und stabilerer Versand von Nachrichten über den Connect Dienst (FE2 zu FE2, AM4 Connect)

Email-Eingang

Fehler bei der Auswertung einer secur-Email als HTML

Grasland-Feuerindex

Parameter “pluginMessage” wurde nicht korrekt gesetzt

LARDIS:Connect

Fehler behoben, welcher beim Deaktivieren und erneuten Aktivieren eine Neukonfiguration des Plugins erfordert hat

Manueller Alarm

Bei manueller Alarmierung wurde der Parameter “keyword_ident” nicht übermittelt.

Objektverzeichnis

Fehler behoben, der verhindert hat, dass freigegebene Objekte in der App synchronisiert wurden.

Online Service

Fehler behoben, der bei Zuweisung eines OS auftreten konnte

P8GR

Zusammenfassung der Rückmeldungen bei SubGSSIs und mehreren Benutzern nun zuverlässiger

P8GR

Überprüfung der Erreichbarkeit des P8GRs

Registrierungsportal

Das Feld “Notiz” wurde bei Absenden der Registrierung nicht übertragen

Status setzen Plugin

Status 9 hat im Plugin als Auswahl gefehlt

Subbenutzer

Fehler behoben, wenn der Subbenutzer nur Berechtigung auf “Objekte” hat.

TETRA

Logging angepasst, damit Logdatei nicht überfüllt wird

Weboberfläche

Verbesserung der Performance bei sehr vielen Objekten

Weboberfläche

Verbesserung der Performance in der Alarmübersicht. Alarm werden nun nicht mehr per Klick nachgeladen sondern sind auf einzelne Seiten aufgeteilt.

Weboberfläche

zu lange Namen verursachten Anzeigefehler bei Quick-Edit

Zerlegung

Fahrzeuge aus Zerlegung dem Alarm hinzufügen (Zerlegung “SDS ILS Augsburg”)

COBRA4

Sortierung der Fahrzeuge nun alphanumerisch

Import/Export

Import/Export Fehler bei Alarmabläufen mit Umlauten in der Einheiten Kennung behoben

FE2 Plugin

Fehler im FE2 zu FE2 Plugin behoben

Text Vorlesen Plugin

Fehler behoben, welcher dazu geführt hat, dass eine Datei nicht korrekt gespeichert werden konnte

Wetterwarnung

Verbesserter Umgang bei Fehler mit Wetterwarnungen

Email Plugin

Korrektes Versenden von Anhängen und UTF-8 Emails nun möglich

Status-C-Plugin

Fehler behoben, welcher dafür sorge, dass Fahrzeuge mehrfach zur Liste der Einsatzmittel hinzugefügt wurden

Lebenszeichen

Robusterer Versand von Lebenszeichen

SMS

Robusterer Versand von SMS

Rückmeldungen

Robusteres Anlegen von Rückmeldungen

Gebäudesteuerung

Impuls-Zeit wird nun verlängert, wenn während eines laufenden Impuls ein weiterer eintrifft

Verkehrsbehinderungen

Korrekte Übermittlung von Verkehrsbehinderungen bei freigegebenen Benutzern

Portal zur Selbstregistrierung

Fehler behoben, welcher dafür gesorgt hatte, dass Funktionen und Gruppen nicht korrekt übermittelt wurden

Gebäudesteuerung

Coming-Home nutzt nun bei Tor Öffnung keine Verzögerung

EDP4

Vertauschte Koordinaten berichtigt

Weboberfläche

Bei Fahrzeugen kann die Verzögerungszeit für Tore wieder konfiguriert werden

Logging

Fehlermeldung mit InfoScreen behoben

TETRA Status

Fehler bei der Zuordnung von TETRA Status behoben

Fahrzeuge

Dem Benutzer zugeordnete Fahrzeuge werden nun korrekt erkannt, wenn diese mit Zeilenumbruch getrennt in den Parameter “einsatzmittel” geschrieben werden.