IOsatellite

Dieser Artikel ist gültig ab Version 2.23

IOsatellite: Das Cloud-Relais der Alamos GmbH

Der IOsatellite ist ein Cloud-Relais, welches direkt durch die Alamos GmbH vertrieben wird.

Dieses Relais benötigt via Netzwerk nur Zugriff auf das Internet und kann somit auch dezentral an beliebigen Orten eingesetzt werden.

 

Varianten

  • Größe “L”:

    • Ausgänge: 10 Relais, 10 Digitale Ausgänge

    • Eingänge: 10 Analoge Eingänge

  • Größe “XL”:

    • Ausgänge: 16 Relais, 22 Digitale Ausgänge

    • Eingänge: 16 Analoge Eingänge

Technische Spezifikationen zu den Varianten sind auf der Unterseite Hardware zu finden

Installation und Betrieb

Der IOsatellite benötigt einen Netzwerkanschluss mit Internet. Hierbei findet die Kommunikation über unseren Connect Server über das MQTT Protokoll statt. Informationen bezüglich Firewall finden Sie hier.

Status LEDs

Informationen zu den Status LEDs des IOsatellite sind auf der Unterseite Hardware zu finden

IOsatellite zu FE2 hinzufügen

Nach Kauf des IOsatellites werden die IOsatellites automatisch Ihrem FE2-System hinzugefügt. Hierzu genügt ein Neustart. Sie finden Ihre IOsatellites direkt im Bereit der Gebäudesteuerung:

Sollte der IOsatellite nicht angezeigt werden, können Sie über die gelben Pfeile eine Aktualisierung anstoßen.

Der IOsatellite kann wie jedes andere Relais konfiguriert und angepasst werden. Damit Organisationen darauf zugreifen können, müssen Sie im Bereich Zugriff den IOsatellite einer oder mehrerer Organisationen zuweisen.

 

Ausgänge nutzen

Die Ausgänge werden wir bei den anderen Netzwerkrelais entweder über Fahrzeuge oder direkt über den Alarmablauf gesteuert.

Auf Eingänge reagieren

Wie Sie beim Schalten eines Einganges einen Alarm auslösen können, finden Sie im Bereich der Alarmeingänge.

 

 

Verwandte Artikel