Systemvoraussetzungen und Einstellungen für den Browser

Hier finden Sie die Systemvoraussetzungen für den AMweb. Damit der AMweb außerdem optimal funktioniert, müssen Sie verschiedene Einstellungen im Browser hinterlegen. Nur damit kann zum Beispiel ein Alarmgong auch im Hintergrund abgespielt werden.

Systemvoraussetzungen

Browser

Unterstützt

Getestet ab Version

Browser

Unterstützt

Getestet ab Version

Google Chrome

Ja

96.0.4664.93

Microsoft Edge

Ja

96.0.1054.53

Firefox

Ja

 

Microsoft Internet Explorer

Nein

 

FireTV-Stick

Eingeschränkt

 

Andere Browser (z.B. vorinstalliert auf Smart-TV)

Eingeschränkt

 

Weitere Systemvoraussetzungen

Der AMweb benötigt keine komplexe Hardware. Beim Betrieb spielt es keine Rolle, ob der Browser auf Windows oder Linux Systemen zum Einsatz kommt.

Für die oftmals beliebten Raspberry PI Systeme, haben wir nachfolgend eine Kompatibilitäts-Übersicht aufgestellt:

Model

Kompatibel

Hinweis

Model

Kompatibel

Hinweis

Zero

SEHR Eingeschränkt

Langsam bei der Entschlüsselung der Alarme (bis zu 45s Verzögerung bei Alarmeingang)

älter als Pi 3 Model B

nicht getestet

Diese Geräte wurden nicht getestet, daher können wir zur Kompatibilität keine Aussage geben. Gerne erwarten wir Ihr Feedback.

Pi 3 Model B

Eingeschränkt

Arbeitsspeicher-Auslastung sehr hoch (wenig Reserven)

Pi 3 Model B+

Eingeschränkt

Arbeitsspeicher-Auslastung sehr hoch (wenig Reserven)

Pi 4 Model B

2GB+ RAM

getestet

 

neuer als Pi 4 Model B

nicht getestet

mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit funktionsfähig. Gerne erwarten wir hier in Zukunft Ihr Feedback.

Unicode-Darstellung

Möglicherweise Probleme bei der Darstellung von Unicode-Icons

Beim Raspberry kann es möglich sein, dass dieser nicht von Haus aus über die Icon-Schriftart verfügt. Um die Anzeige dennoch zu ermöglichen, muss ein Font-Paket manuell installiert werden. Wir hatten mit dem Paket “Noto Fonts” Erfolg. Es kann via Kommandozeile mit dem Befehl

1 sudo apt install fonts-noto-color-emoji

installiert werden. Anschließend das Gerät neustarten.

Google Chrome/Microsoft Edge/Chromium

Um die spezifischen Einstellungen für Chromium-basierte Browser zu erreichen, müssen Sie über das Schlosssymbol in der Browserleiste auf die Website Einstellungen zugreifen:

Wichtig ist hierbei, dass Sie folgende Einstellungen auf Zulassen ändern:

Einstellung

Grund

Einstellung

Grund

Ton

Damit erlauben Sie dem AMweb auch Töne abzuspielen, wenn keine Interaktion durch den Nutzer durchgeführt wurde.

Unsichere Inhalte

Damit erlauben Sie dem AMweb auch auf Verbindungen via http (und nicht nur https) zuzugreifen. Das wird zum Beispiel bei openfiremap oder bei der lokalen Verbindung zu FE2 benötigt.

Anschließend muss die Seite neu geladen werden.

Text-To-Speech

Die Text-To-Speech-Funktion des AMweb nutzt eine Browser-interne API, um Texte vorlesen zu lassen. Auf Linux-Betriebssystemen stehen zum Teil keinerlei vorinstallierten Stimmen zur Verfügung, sodass ein TTS unter Umständen nicht möglich ist.