FE2 2.18

Information

Dieser Changelog informiert Sie über Neuerungen, Änderungen und Fehlerbehebungen dieser neuen Version.

Versions-Typ

RELEASE

Download Hinweis

Download: Im Lizenz Portal

Dieser Download Link ist möglicherweise nur eine begrenzte Zeit verfügbar und funktioniert nicht mehr, sobald eine neuere Version erschienen ist.

Gravierende Änderungen

Warnung

Bitte führen Sie vor dem Update zur Sicherheit ein manuelles Backup des gesamten FE2 Ordners durch.

ÄnderungGrundWas muss ich tun?
Alarmversand 2.0Mit dieser Version wird eine neue Schnittstelle zum Versand von Alarmierung via aPager PRO angesteuert. Diese arbeitet hochparallel und skaliert unbegrenzt. Fehler in der Vergangenheit (Verzögerung bei vielen Empfängern, etc.) sollten damit nicht mehr auftreten.

Der neue Alarmversand wird bei jeder aPager PRO Alarmierung angesteuert. Es ist hierzu keine Änderung notwendig.

Allerdings ändert sich nun auch das Verhalten des aPager PRO Zustellberichts via Email. Dieser wird nur noch bei Alarmabschluss versendet. Das heißt der Alarm muss innerhalb von FE2 manuell oder automatisch geschlossen werden, damit der Bericht verschickt wird.

Zugriff auf Netzlaufwerke via SAMBADer Zugriff auf Netzlaufwerke zur Fax Überwachung hat nicht bei jedem Kunden zuverlässig funktioniert. Diese Version integriert für die Fax Auswertung nun eine Unterstützung für das SAMBA Protokoll und kann sich nun direkt auf das Laufwerk verbindenUm die Funktion zu nutzen, müssen die entsprechenden Informationen in den Fax Eingang eingetragen werden (in der Kategorie SAMBA). Erst wenn ein Server dort eingetragen worden ist, wird dieses Netzlaufwerk überwacht.
Objektverzeichnis

Integration des Objektverzeichnisses in FE2. Den Handbucheintrag finden Sie auf folgenden Seiten:

Objektverzeichnis Pflege

aMobile PRO


DruckvorlagenAktuell vorhandene Druckvorlagen wurden ersetzt durch eine einzige neue. Hier wurde das Design der Druckvorlage aktualisiert.Wenn Sie eigene Druckvorlagen aus dem Config Ordner nutzen, müssen Sie nichts weiter tun. Wenn Sie die Standarddruckvorlagen nutzen, prüfen Sie, ob Sie mit dem Design zufrieden sind.
RückfallebeneDer Testmodus für die Rückfallebene im aPager PRO Plugin wurde entfernt. Ein Testmodus ist nun dank der genauen Anzeige der Versandstatistik nicht mehr notwendig.Überall dort, wo Sie die Rückfallebene testen wollen, müssen Sie diese nun deaktivieren, wenn Sie nicht zum Beispiel bei einem Probealarm die Rückfallebene ausgelöst haben wollen.
Einschränkung Zugriff "Einheit alarmieren"Das "Einheit alarmieren" Plugin hat nun nur noch Zugriff auf Einheiten des Benutzers. Einheiten anderer Benutzer können standardmäßig nicht mehr alarmiert werden. Nur noch der Admin hat Zugriff auf alle Einheiten.Möchten Sie weiterhin von jeder Einheit die Einheiten jeder Benutzer alarmieren können, so müssen Sie den Haken bei der Einstellung "Einstellungen > Spezielle Funktionen > Sonstige Einstellungen > 'Alle Benutzer mit Einheit alarmieren Plugin Zugriff auf gesamte Einheiten geben'"
Serverseitige LizenzprüfungFür Nutzer der Client Version von FE2, wurde die Lizenzprüfung nun von der App in den Server verlagert.Stellen Sie sicher, dass alle Ihre aPager PRO Nutzer eine gültige Client-Lizenz besitzen. Andernfalls können diese keine Alarmierungen mehr empfangen. Nutzer der FE2 Server Version sind hiervon nicht betroffen.
Alarme löschen

Alarme können nun aus aPager PRO gelöscht werden. Die ganze Funktionalität ist auf folgender Seite beschrieben:

Alarme automatisch löschen Android




TypKomponenteBeschreibungHinweise

FUNKTION

WeboberflächeIntegration eines Portals zur SelbstregistrierungAuf Wunsch können sich Personen nun selbst im Adressbuch registrieren und müssen anschließend freigeschalten werden
FUNKTIONWeboberflächeVerbesserte Darstellung des Adressbuchs

FUNKTION

BosMonSpeicherung aller Parameter kommend von BosMon

FUNKTION

WeboberflächePerson wird nach Anlegen direkt geöffnet

FUNKTION

P8GRVersand von CallOuts, SDS und Flash-SDS via einen angeschlossenen P8GRVorsicht bei Versand an GSSIs! Nachrichten können an alle Teilnehmer der GSSI verschickt werden! Diese Funktion sollte mit äußerster Vorsicht verwendet werden!

FUNKTION

P8GRAutomatischer Fallback für Alarme via CallOutsWenn ein Alarm an aPager PRO innerhalb einer via CallOuts alarmierten Einheit verschickt wird, kann dieser nun verzögert werden (Rückfallebenen-Zeit wird verwendet). Sollte über den P8GR keine Rückmeldungen für einzelne Personen eingehen, wird der Alarm als "Alarm" verschickt. Sollte innerhalb der Fallback Zeit eine Rückmeldung eingehen, wird der Alarm lediglich als Info Alarm verschickt.

FUNKTION

FE2 Alarmeingang/ausgangAustausch von Alarmen zwischen verschiedenen FE2 Systemen via FE2 Alarmein- und ausgang

FUNKTION

P8GRVerbesserter Versand von SDS, CallOuts

FUNKTION

P8GREine eigene Anzahl Wiederholungen kann definiert werden um CallOuts mehrfach zu versenden

FUNKTION

P8GRSchnellerer Versand von CallOuts und SDS

FUNKTION

TETRABlockierung der Netzausfall Alarmierung

FUNKTION

AdminAlle Alarme eines bestimmten Benutzers können nun gelöscht werdenIn der Weboberfläche

FUNKTION

WeboberflächeStatus C kann nun auch manuell gesetzt werden

FUNKTION

MP-FEUEROptionale Übergabe Leitstellen Nummer

FUNKTION

WeboberflächeFreigegebene Personen können nun provisioniert werden

FUNKTION

StichwortverzeichnisNeues Stichwortverzeichnis für Neuinstallationen wird mit ausgeliefert

FUNKTION

P8GRRückmeldungen werden auch übernommen, wenn CallOut via FE2/P8GR ausgelöst wurde

FUNKTION

Mail-EingangNeue Keep-Alive Funktion zur Aufrechthaltung der Verbindung integriert

FUNKTION

FireboardNun kann ein eigener Fireboard Server angegeben werden

FUNKTION

WeboberflächeNeues Feld "aPager PRO" für Selbstregistrierung

FUNKTION

ZerlegungNeue Funktion: Zerlegung von AlarmtextenSiehe hier

FUNKTION

WeboberflächeBessere Anzeige wann sich Verfügbarkeit geändert hat

FUNKTION

WeboberflächeBessere Sortierung und Filterung der Personen nach Verfügbarkeit

FUNKTION

WeboberflächeBessere Oberfläche bei Verwalten und Zuweisen einer Provisionierung

FUNKTION

LARDIS ConnectAlarmierung via 5-Ton-Folge

FUNKTION

aPager PROImplementierung "Alarmversand 2.0" für aPager PRO

FUNKTION

AdressbuchVerbesserter Test Alarmzustellung im Adressbuch

FUNKTION

aPager PROÜberarbeitung Zustellbericht aPager PRODer Zustellbericht wird nun nur noch beim Schließen eines Alarms versendet

FUNKTION

Alarmierung

Automatisches Schließen eines Alarms. Einstellbar pro Einheit in der Weboberfläche. Automatisches Schließen nach Zeit und/oder wenn alle eigenen Fahrzeuge in Status 2 sind


FUNKTION

WeboberflächeNur noch Anzeige von Fahrzeugen beim manuellen Schließen, bei welchen sich der Status geändert hat

FUNKTION

Einheit alarmierenAuswählbar, ob nun Rückmeldungen bei Einheit alarmieren mit übergeben werden sollen oder nicht

FUNKTION

WeboberflächeGespeicherte Logins können selbst nach Neustart erhalten bleibenAdmin kann das Ausloggen von allen angemeldeten Nutzern erzwingen

FUNKTION

AlarmeingangEinstellungen der Alarmeingänge werden nun in Kategorien unterteilt

FUNKTION

Fax-EingangUnterstützung für Verbindungsaufnahme mit NetzlaufwerkenSiehe Handbuch

FUNKTION

AlarmvorlagenImport/Export für Alarmvorlagen

FUNKTION

WeboberflächeAnzeige in der Weboberfläche, wenn Lizenz abgelaufen ist

FUNKTION

Neuer AlarmeingangPolarion Databox (POCSAG)

FUNKTION

LARDISKorrekte Auswertung analoger FMS Status

FUNKTION

LARDISUnterstützung USB Schnittstelle mit TETRA CallOut Auswertung

FUNKTION

VerkehrsbehinderungenVerkehrsbehinderungen können nun an den AM4 übertragen werdenErst ab AM4 4.8.0

FUNKTION

Batch DateienVerbesserte Batch-Dateien für Proxy-Server integriert

FUNKTION

aPager PROAlarme können nun von aPager PRO nach Zeit oder beim Schließen von Alarmen gelöscht werdenSiehe Alarme automatisch löschen Android

FUNKTION

P8GRUnterstützung für neuen SDS TypSiehe Handbuch

FUNKTION

SupportAuslieferung von AnyDesk für Remote-Support

FUNKTION

WeboberflächeAnzeige in der Weboberfläche, wenn Lizenz abgelaufen ist

FUNKTION

WeboberflächeBessere Gestaltung der Alarmvorlagen

FUNKTION

WeboberflächeBessere Gestaltung der Zustellberichte

FUNKTION

WeboberflächeAnzeige Notiz und Endgerät bei Zuweisung der Provisionierung


Fehlerbehebungen

TypKomponenteBeschreibungHinweise

FEHLER

FaxVerwendung der alten Methode zur Erkennung von neuen Fax Dateien

FEHLER

TETRABessere Auswertung bei eingehendem Status

FEHLER

AM4Port für AM4 wird nun korrekt gespeichert

FEHLER

AlarmablaufVerzögerung für lang laufende Alarmabläufe behoben (bei Übergabe Fahrzeugstatus)

FEHLER

BosMonFehlerhafter Übernahme Status C (wurde zu Status 3) behoben

FEHLER

WeboberflächeStatus "Anwesend" hatte gefehlt

FEHLER

StatusFehler bei Übernahme eines Status via aMobile behoben

FEHLER

P8GRBessere Überprüfung des angeschlossenen Meldertyps

FEHLER

FaxÜberflüssige Fehlermeldung bei PDF Auswertung entfernt

FEHLER

WetterwarnungenGrafschaft Bentheim hinzugefügt

FEHLER

EinsatzkomponenteFehler beim Auslesen der Rückmeldung vom Server behoben

FEHLER

Einheit alarmierenEinheit alarmieren darf nur noch eigene Einheiten alarmieren

FEHLER

PipelineMaximale Tiefe von Plugins auf 50 erhöht

FEHLER

DiCal REDRobustere Fehlerüberprüfung für Verbindung zu DiCal RED

FEHLER

WeboberlfächeWenn Oberfläche nun länger offen ist, funktioniert die Aktualisierung der Alarmübersicht wieder wie gewünscht

FEHLER

aPager PROFehler beim Versand an aPager PRO behoben

FEHLER

WeboberflächeFahrzeuge werden nur noch geladen, wenn Sub-Benutzer auch Zugriff darauf hat

FEHLER

WeboberflächeBessere Robustheit beim Löschen von Personen

FEHLER

Admin-OberflächeEs wird nun verhindert, dass Benutzer/Sub-Benutzer mit selbem Namen angelegt werden können
FEHLERTETRAKorrekter Versand der Quittung (auch bei verketteten SDS) implementiert
FEHLERFE2 ConnectKorrekte Übergabe von verschiedenen Alarmtypen über den FE2 Alarmeingang/ausgang