Verwaltung Personen

Gültig ab Version 2.20

Um eine Person hinzufügen zu können, müssen Sie Ihrem FE2 Benutzer ein entsprechendes Kontingent zuweisen.

Übersicht

Einen neue Person hinzufügen

Damit Sie einen Alarm an eine Person schicken können, müssen Sie diesen zum Adressbuch hinzufügen. Wechseln Sie hierzu in der Weboberfläche im Adressbuch auf Adressbuch und klicken Sie auf Neue Person hinzufügen.

Eigenschaften einer Person pflegen

Eine Person hat mehrere Eigenschaften und Felder, welche hier näher erläutert wird.

Eigenschaft

Bedeutung

Eigenschaft

Bedeutung

Vorname

Vorname der Person

Nachname

Nachname der Person

Notiz

Hinterlegen Sie für diese Person eine Notiz

aPager PRO

Email Adresse oder Handynummer, mit welcher aPager PRO verknüpft worden ist bzw. werden soll.

eMail

Die Email Adresse der Person. Damit kann dieser Person eine Email geschickt werden

ISSI

Die TETRA ISSI zum Empfang von SDS

Telefonnummer

Die Telefonnummer (mobil oder Festnetz) der Person. Hier können durch ; getrennt mehrere Telefonnummern angegeben werden.

Prowl

Prowl API Key zum Empfang von Prowl Push Nachrichten

XMPP

XMPP Adresse zum Empfang von XMPP Nachrichten

Die reine Pflege der Felder bedeutet zu keiner Zeit, dass diese Person auch über dieses Medium automatisch alarmiert wird. Die Alarmierung wird im eigentlichen Alarmablauf gepflegt.

Testalarm auslösen

Sie können jederzeit, nachdem das Feld aPager PRO gepflegt wurde, einen Testalarm auslösen, um zu prüfen, ob die Email Adresse korrekt eingetragen und verknüpft wurde.

Benachrichtigungen

Informationen zur Benachrichtigungen finden Sie hier.

Grundkonfiguration/Provisionierung zuweisen

Sollten Sie eine Provisionerung angelegt haben, können Sie diese direkt über das Adressbuch einer Person zuweisen.

Eine Person löschen

Eine bestehende Person können Sie jederzeit in der Übersicht über das x am Ende der Zeile löschen.

 Verknüpfung mit Online Service löschen

Sollten Sie Online Services nutzen, wird für jede Person beim Anlegen auch eine entsprechende Person in den Online Services angelegt. Nur damit kann später die Verfügbarkeit und die Rückmeldung genutzt werden. Möchten Sie diese angelegte Person auch aus den Online Service löschen, müssen Sie beim Löschen Dialog den Haken Verknüpfte Online Service Person ebenfalls löschen setzen. Danach wird auch diese komplett gelöscht. Sollte die Online Services Person ebenfalls gelöscht werden, so kann Ihr Nutzer keine Rückmeldung oder Verfügbarkeit mehr absetzen.

Verknüpfte Personen

Für Sie freigegebene Personen, erkennen Sie an dem Ketten Symbol am Ende der Zeile. Diese können Sie nicht bearbeiten.

Verfügbarkeit mit Fahrzeug Status verknüpfen

Wenn in FE2 ein Zugriff auf den Fahrzeugstatus ermöglicht wird (z.B. durch TETRA Anbindung), dann kann der Status eines Fahrzeuges an eine beliebige Person gebunden werden. Hierzu muss die ISSI des Fahrzeuges im Adressbuch eingetragen werden. Anschließend kann der Haken Status/Verfügbarkeit verknüpfen aktiviert werden.

Status 6

Nicht verfügbar

Status 2

Verfügbar

Andere Status

Bedingt verfügbar

Eine Verkettung von ISSIs ist in diesem Feld nicht möglich. Außerdem muss das entsprechende Fahrzeug auch in FE2 angelegt worden sein.

Verwandte Artikel